Spielgemeinschaft U14 HRK / RCW - Rückrunde U14 Teil 1

am .

U14 WBYU4608Wie in der letzten Spielzeit, kann die U14 der SG HRK/RCW zwei vollständige Teams in die aktuelle Saison schicken. Des Weiteren nehmen die bekannten Teams mit jeweils einer Mannschaft am Ligabetrieb teil: aus Heidelberg die SG TSV Handschuhsheim-Karlsruher SV und die SG RGH-HTV, weiter südlich die SG TB Nürtingen-CfR Pforzheim sowie aus Hessen 1880 Frankfurt sowie RK Heusenstamm, jeweils mit einem Team.

 

In der Hinrunde ging es für die Spieler unserer beiden Teams darum, allen möglichst viel Spielpraxis zu ermöglichen. Daher gab es keine starre Zuordnung zu Team Rot oder Team Blau, sondern es wurde flexibel aufgestellt. Es ging vornehmlich darum Erfahrungen zu sammeln, Siege einzufahren stand nicht im Vordergrund.

Die Rückrunde sollte dagegen auf die Deutschen Meisterschaften im Mai vorbereiten. Die Spieler, die für die Trainer Johanna, Jörn und Andreas für eine Nominierung in den Kader weit vorne auf dem Zettel stehen, sollten nun die Gelegenheit nutzen, sich einzuspielen.

U14 OOTU2425Im ersten Spiel am 09.02.2020 in Heidelberg beim TSV gab es die erste Standortbestimmung. Diese fiel mit einer deftigen aber durchaus verdienten 73:5 Niederlage dann auch entsprechend ernüchternd aus. Man muss unserem Team zu Gute halten, dass ein paar wichtige Spieler gefehlt haben und diese Mannschaft so noch nie in der Vorrunde zusammen gespielt hat, während die Gegner schon die komplette Saison aufeinander abgestimmt sind, da es ja keine Rotation wie bei uns gab. Vielleicht war aber auch das Timing des Dämpfers auch gar nicht so schlecht, denn es bleibt ja noch genug Zeit, Korrekturen vorzunehmen.

U14 UWJM4869Dies zeigte sich zwei Wochen darauf beim Testspiel gegen das Team von CRIG (CR Illkirch-Graffenstaden) unweit von Straßburg. Es trafen zwei Mannschaften aufeinander, die kämpferisch und spielerisch auf Augenhöhe waren, das konnte man von Beginn an sehen und auch am Spielfeldrand spüren. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ohne Punkte, legten beide Teams in Hälfte 2 eine Schippe drauf und erzielten Versuche und Erhöhungen im Wechsel. Am Ende musste sich unsere SG knapp mit einem Versuch weniger 27:22 geschlagen geben, aber die Trainer Jörn und Andreas waren mit dem, was sie auf dem Feld gesehen haben hoch zufrieden, denn es wurde fast alles umgesetzt, was gefordert wurde.
 
Teil 2 der Rückrunde folgt demnächst (hoffentlich)

(Ein Gastartikel von Harry Hastenteufel)

Vorübergehende Aussetzung des Spiel- und Trainingsbetriebes

am .

Blitznews ScratchyLiebe Mitglieder,
auf Grund der immer schnelleren Ausbreitung der Viruserkrankung COVID-19 hat sich der Deutsche Rugby Verband entschlossen, den Spielbetrieb deutschlandweit für das Wochenende 13-15.03.2020 auszusetzen.
 
Wie es ab der KW 12 weiter geht entscheidet der DRV zeitnah, sobald wir hier nähere Informationen haben informieren wir Euch unverzüglich.
 
Nach reiflicher Überlegung ist der RC Worms zum Entschluss gekommen, sich der Entscheidung anderer Rugbyvereine anzuschließen und den Trainigsbetrieb bis zum 23.03.2020 vorläufig auszusetzten.
Wie es nach dem 23.03.2020 weiter geht Infomieren wir euch so schnell wie möglich.
 
Für Rückfragen stehen wir Euch gern zur Verfügung.
 
Ovale Grüße
Euer RC Worms

Rugby Herren siegen erneut

am .

200307 Jonas_K1600_4O8A9737Mit positivem Rückenwind durch das gewonnen Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft Trier / Walferdange2 Ende Februar, traten die Rugger des Rugby Club Worms am vergangenen Samstag gegen den Tabellenrivalen Luxemburg2 an. Mannschaftskapitän Jonas Andres, konnte mit voll besetztem Kader auch gleich von Beginn an mit vollem Elan gegen die Gäste aus dem Nachbarland zur Sache gehen. Nach Versuchen von Niklas Hartwich nach schönem Kickspiel und Felat Arslan, nebst verwandelten Erhöhungskicks von Rhys Carter, durften 14 Punkte für die Heimmannschaft notiert werden. Da die Gegner „nur“ mit zwei Versuchen ohne Erhöhung dagegen halten konnten, ging es mit 14:10 in die Halbzeitpause.

Ankündigung: RCW vs. LUX2 am Sa 07.03.2020

am .

Rugby XV_-_IMG_1952_redNach dem tollen Sieg am vergangenen Wochenende geht es nun weiter auf heimischem Grün. Hoffen wir es bleibt grün bis zum Samstag, bei dem Regen der gerade runter kommt. Also - wir hoffen auf eine schöne Begegnung und wünschen uns eine Fortsetzung, so dass wir von einer kleinen Siegesserie reden dürfen. Ankick am Samstag 07.03.2020 ist um 15 Uhr im heimischen Rugby Park im Freibadgelände des Heinrich-Völker-Bades.

Support your Local Rugby Club!