Erster Spieltag der U16 von Erfolg gekrönt

am .

191020 U16_JGUU9005Erster Spieltag der U16 der Saison 2019/2020.  Gegen den Mitfavoriten Frankfurt wurde ein großartiger 14-12 Sieg errungen. Auf der Erfolgsspur angekommen, folgte auch noch der Sieg gegen die Spielgemeinschaft SCN/TSV/RKH mit dem Endstand: 21-14. Somit sind am ersten Spieltag die Mitfavoriten geschlagen und die Tabellenführung übernommen worden. Für Worms spielten Tim, Sebastian und Tristan, als Trainer war Niko mit dabei. Als nächstes geht es am kommenden Wochenende zum internationalen Fritz Freyerhem Turnier nach Berlin.  (Ein Gastartikel von Ralf Heiser)

SAS Turnier in Neckarsulm

am .

191003 SAS_in_Neckarshauesen_Team_stehendAm frühen Sonntagmorgen machte sich eine kleine Schar der Drachenjugend Richtung Neckarsulm zum ersten SAS Turnier der Saison auf. Die U8 aus Worms bestand aus Silas, Fanny und Katharina. Gespielt wurde wie letzte Saison und auch wie in den andern Altersklassen in einer Spielgemeinschaft mit dem HRK. Dieser hatte auch 3 Kinder, so dass mit einem kompletten Team durchspielen werden konnte. Gegen eine starke TSV Mannschaft wurde ein Unentschieden erkämpft und bis auf das letzte Spiel gegen die RGH, wurden alle anderen 4 Spiele teils recht deutlich gewonnen. Beim sechsten Spiel des Tages waren einige der kleinen Rugger schon müde, gab es doch auch keine Auswechselspieler.

191003 SAs_in_Neckrashausen_LagebesprechungIn der U10 fanden Jan, Elias, Robin und Noah den Weg nach Neckarsulm und spielten auch in der Spielgemeinschaft mit dem HRK. Hier gab es leider nicht so viele Spiele, da es nur 4 Mannschaften gab. Diese wurden dann aber auch alle gewonnen und das Team überzeugte mit tollem Mannschaftsspiel.

Waren in diesen Altersklassen die Spielgemeinschaften noch ausgeglichen, waren die 3 Wormser U12er doch recht froh einen so tollen Partner wie den HRK zu haben. Lasse, Sophia und Franz kamen alle zu Spielzeit und wurden vom Heidelberger Trainer gelobt.
Das Turnier fand bei strahlendem Sonnenschein statt und die Organisation war trotz Premieren-Charakter sehr gut.
Vielen Dank dem Gastgeber, den Schiedsrichtern, Gegnern und Betreuern.
Wir freuen uns auf eine tolle Saison.
(Ein Gastartikel von Patrick Lodder)

U14 belegten 5. Platz beim TRY Turnier

am .

190915 U14_bei_SCN_DCSY7988Erster Einsatz der neuen U14 Spielerinnen und Spieler beim international besetzten 190915 U14_bei_SCN_WTGR6730Heidelberg Try Turnier beim Sport Club Neuenheim (SCN) in Heidelberg. Bei bestem Rugby Wetter konnte sich das junge Team in der Spielgemeinschaft mit dem HRK gut behaupten und belegten am Ende den fünften Platz. Guter Start auch für das Trainerteam um Jörn Schröder und Johanna Hacker (beide HRK) und Andreas Hacker aus den Reihen des RCW. (Titelfoto zeigt das Team mit den Gegnern aus Prag)

Neun tapfere Jungdrachen trotzten dem Urlaubsfieber

am .

19Jul Challenge_Cup_10A7355DD0D1437A8C4C5E9645C1DB60Vergangenes Wochenende fand der 2te Challenge Cup statt. Gedacht die lange Zeit zu den Ferien in Ba-Wü zu überbrücken, richten die Vereine in Ba-Wü den Challenge Cup aus. Dank unserer Spielgemeinschaft mit dem HRK durften auch wir mitspielen.  Da bei uns die Ferien im vollen Gange sind, waren einige Drachen schon im Urlaub. So fanden sich aber immerhin neun junge Rugbyspieler in Heidelberg ein. Beim Challenge Cup spielen die Kinder schon in der neuen Altersklasse.
So durften Sophia, Stella und Lasse das erste Mal in der U12 spielen und durften da auch schon aktiv im Gedränge und der Gasse mitwirken.19Jul Challenge_Cup_22CA5BF8AD5D48BBAA6F80BE45C6FB9B
Nach dem sehr einseitigen Spiel gegen die sehr starke TSV 1 Mannschaft, folgten drei Spiele auf Augenhöhe gegen die RGH, eine SG um HTV und SCN und gegen die TSV2. Da holte man sich auch einen Sieg, ein Unentschieden und eine um ein Versuch liegende Niederlage.
 
In der U10 freute sich Levin über sein erstes Turnier überhaupt und wurde da unterstützt von Jan und Elias. Es gab sehr ausgeglichene Spiele und auch einige Punkte auf allen Seiten. Die SG in der U10 ist dieses Saison ist auf RCW Seite etwas unterbesetzt, aber das Trainerteam ist trotzdem voller Tatendrang und wird mit Sicherheit einige Siege einfahren und mit voller Voraussicht viel Spaß haben mit den Kids.
 
In der U8 gab es noch keine neuen Gesichter da Lucy, Katharina und Silas letzte Saison schon das eine oder andere Spiel hatten. So verwundert es auch nicht, dass mit den Kindern des HRK es nur eine Niederlage gab und man den einen oder andern Turniersieg anpeilt.
 
19Jul Challenge_Cup_411803CCD1B84A59B41B9E33CCC479B3Rückblickend kann man sagen, dass alle Beteiligten nun zufrieden in die Sommerpause gehen und sich auf viele schöne Spiele in der neuen Saison freuen.
Wir danken dem HRK für die tolle Zusammenarbeit in der letzten Saison und freuen uns dass diese SG weitergeführt wird.
Außerdem danken wir allen beteiligten Personen insbesondere auch den Jungschiedsrichtern die bei dem Turnier Ihre ersten Spiele gepfiffen haben.
 
Einen schönen Sommer wünscht das Trainer und Management Team der U6 bis U12. (Ein Gastartikel von Patrick Lodder)