RCW feiert Weihnachten

am .

IMG 1102_Scratchy_WeihnachtenSave the Date!

Die Erwachsenen Weihnachtsfeier des RCW findet am 9. Dezember 2017 in Worms statt. Merkt euch den Termin bitte vor. Einladung mit Details erfolgt wie in den vergangenen Jahren per separater E-Mail zu einem späteren Zeitpunkt. Hohoho – Euer Weihnachtsdrache.

Mit dem Rad durch zwei Jahrtausende

am .

radtour rcw_01„Das hab ich auch noch nicht gesehen!“ war ein Satz, der bei der Radtour des Rugby Club Worms recht häufig zu hören war. Denn selbst die eingefleischten Wormser wurden bei diesem Event, organisiert und durchgeführt durch Ralph Heintzelmann, mit versteckten Fleckchen der Nibelungenstadt überrascht.
Die Idee kam dem Wormser auf der Suche nach einer Möglichkeit, wie er die Crowdfunding-Aktion für den mittlerweile angeschafften Vereinsbus des Rugby Club Worms unterstützen kann. Für ihn als Ur-Wormser und passionierten Fahrradfahrer nahe liegend, plante er einen ca. 12 km langen Ausflug quer durch Worms, der für die Teilnehmer viele Überraschungen barg. Besonders die kleinen, verwinkelten Gässchen der Altstadt haben es dem Organisator angetan. „Ich lebe jetzt schon mehr als 10 Jahre in Worms aber diese versteckten Plätzchen habe ich noch nicht entdeckt.“, schwärmte eine Teilnehmerin.

RCW grüßt BFF

am .

BBF 2017Auch in diesem Jahr war der Rugby-Club aktiv beim Umzug des Wormser Backfischfestes dabei. Die  Fußgruppe mit Vertretern aus jeder Mannschaft hat den Verein bei dem Zug durch Worms sehr gut präsentiert. Ein großes Dankeschön an die Organisatoren und an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen. 

Alle Jahre wieder... geht die Freibadsaison zu Ende

am .

Alle Jahre wieder…

Arbeitseinsatz 092017_02... geht die Freibadsaison zu Ende und unser Platz musste für die Rugby Saison wieder vorbereitet werden. Es galt die Vegetation nach der Wachstumsperiode in die Schranken zu weisen, ebenso den Zugang zu Freibecken des Schwimmbads, sowie den Spielgeräten abzuschranken. Neben dem Zurückdrängen der garstigen Brombeerranken wurden auch wieder die Rugby Bar und das Zelt aufgebaut.
Bei gutem Wetter trafen sich um die 20 Vereinsfreunde um die angesetzten Arbeiten zu erledigen. Nach dem Motto „Ohne Mampf kein Kampf“ wurden wir exzellent von Marika mit Suppe zur Mittagspause versorgt, dafür vielen Dank.
Mit den vielen helfenden Händen von Groß und Klein und gut gestärkt, gingen die Arbeiten dann doch schnell voran, so dass es bis 15 Uhr auch schon geschafft war. Danke!

Arbeitseinsatz 092017_01Apropos Danksagung, an dieser Stelle noch einen herzlichen Dank an Georg Vassiliadis. Unter seiner Zeit als Materialwart konnten so manche Verbesserungen und Ausbaustufen umgesetzt werden. Sein „Erbe“ tritt unser neuer Materialwart Gregor Krauß an, ein Vereinsmitglied der ersten Stunde. Viel Erfolg!
Die Feuertaufe mit diesem ersten Arbeitseinsatz unter der Regie von Gregor wurde bestanden.